Extremer Wassermangel

Nur sechs Jahre nach der furchtbaren Dürre von 993 und 994 kam es noch viel schlimmer: Die Jahre 999 und 1000 brachten so wenig Niederschlag und so außerordentlich heiße und lang andauernde Sommer, dass in Deutschland sämtliche fließenden Gewässer vorübergehend verschwanden!

Kaum auszudenken, was dies für die Menschen damals bedeutet hat! Neben der Wassernot an sich wirkten sich natürlich die daraus resultierenden Folgen für Vieh und Landwirtschaft nachhaltig katastrophal aus. Es gab totale Ernteausfälle und kaum essbare Pflanzen für die Nutztiere. Viele Tausend Menschen haben diese schwere Zeit nicht überstanden!