Mai Ling

"Hol a mal den Katalog, wo du drin warst!"

Mai Ling Leider kein schlechter Witz: Menschenhandel gibt es auch heute noch! Es gibt tatsächlich Verbrecher, die Frauen in ärmeren Ländern das Paradies in einem reicheren Land versprechen und sie so dorthin locken, um sie "zu verheiraten"! Und damit das überhaupt funktioniert, muss es auf der anderen Seite Menschen geben, die bereit sind, eine aus dem Katalog ausgesuchte Frau zu "importieren". Wie pervers das ist, verdeutlicht Polt in diesem Sketch aus "Da schau her!", indem er über die Dame wie über einen Gegenstand erzählt und sie dabei ab und zu "apportieren" lässt. Dabei erfährt das Publikum auch, dass die Angaben im Katalog nicht exakt sind: Mai Ling ist wesentlich gelber als gewünscht, und außerdem ist sie auch noch 3cm länger. Das ist besonders unangenehm, denn für sie war eigentlich aus Kostengründen ein altes Kinderbett vorgesehen, in das sie nun nicht hinein passt ... .

<<